Biografie - Michel Lison

Michel wurde am 28.06.60 in Wolfsburg geboren und lebt heute mit seiner Frau im Landkreis Gifhorn.

Seine Leidenschaft zur Mundharmonika entdeckte er im Dezember 2008 und spielte seine ersten Töne auf einer Blues Harmonica.

„Einem jungen Filmkomponisten sei Dank wagte ich mich wenig später an meine erste chromatische Mundharmonika – heute sind die chromatischen „Deluxe“ und „Saxony“ von Seydel Söhne meine ständigen Begleiter.“

Sein musikalischer Werdegang begann im Kindergarten – mit großer Anerkennung von Seiten der Erzieherinnen schlug er die Trommel in einer musikorientierten Gruppe, als hätte er nie etwas Anderes getan.
Als eines von 6 Geschwistern äußerte er aber nie den Wunsch, ein Instrument zu erlernen. Der große Moment kam dann Jahrzehnte später – mit 48 Jahren sollte sich endlich ein Kindheitstraum erfüllen. Er hielt sein erstes eigenes Instrument in seinen Händen und war überwältigt.

Es brauchte viel Fleiß und einen langen (!) Atem, um seiner Mundharmonika die erste Melodie zu entlocken – heute spielt er sie, als hätte er nie etwas Anderes getan….

„Ich liebe es, Balladen zu spielen. Zu meinem weiteren Repertoire gehören Film, Pop-, Klassik- und volkstümliche Musik. Von Herzen wünsche ich mir, viele Menschen mit meiner Mundharmonika-Musik zu berühren.“

Ein großer Dank gilt der ältesten Mundharmonikafabrik  C.A.Seydel 1847,  die ihm stets als zuverlässiger Partner an seiner Seite steht.